Accueil > News > Health Coaching@astf

Health Coaching@astf

Neue Räumlichkeiten, neue Projekte !

„Die Gesundheit ist unser wertvollster Schatz. Er kann leicht verloren gehen und dennoch passen wir nicht gut darauf auf.“ Dr Chauvot de Beauchêne 
Das Ärzteteam der ASTF unterstützt dieses Zitat aus dem 18. Jahrhundert, das einer ihrer Berufskollegen geprägt hat, und bietet Lösungsansätze an, um diesen kostbaren Schatz zu bewahren…

Ab dem 17. September 2015 bieten wir ein neues Gesundheitsvorsorgeprogramm an : „healthcoaching@astf“ oder die Pflege des Gesundheitskapitals in Ihrem Unternehmen.

Im Dienstleistungssektor sind in der Tat keine arbeitsmedizinischen Nachsorgeuntersuchungen vorgeschrieben, da laut der damaligen Ansicht des Gesetzgebers kein Berufskrankheitenrisiko bestand. Wir stellen derzeit jedoch fest, dass die Zahl der berufsbedingten Fehlzeiten von Jahr zu Jahr steigt. Da bekanntlich vorbeugen besser ist als heilen, möchten wir den Angestellten des Finanzsektors die Möglichkeiten bieten, den für sie zuständigen Arbeitsmediziner aufzusuchen und mit ihm gemeinsam Bilanz über ihre körperliche und seelische Gesundheit zu ziehen. 

Anhand des gleichen Instruments können wir ebenfalls eine „Bestandsaufnahme“ über den Gesundheitszustand im Betrieb anfertigen und die „Knackpunkte“ aufdecken, an denen Sie arbeiten können, um das Wohlbefinden am Arbeitsplatz zu verbessern.

Ziel des Programms ist es, schlüsselfertige Lösungen anzubieten, um die Gesundheit und das Wohlbefinden der Angestellten zu fördern und zu bewahren. 
Der Vorzug dieses neuen Konzepts beruht hauptsächlich in der individuell abstimmbaren Gestaltung des Programms, sowohl für den Patienten als auch für den Betrieb. Und das selbstverständlich getreu den Grundsätzen der ASTF, insbesondere der Überzeugung, dass „die Gesundheit des Unternehmens von derjenigen seiner Angestellten abhängt.“

Unser Programm beruht auf zwei Grundpfeilern : der individuellen und der kollektiven Vorsorge.Bei der ersten rein individuellen Phase geht es um den Angestellten.

Mit jeder einzelnen Person wird ein Termin vereinbart. Bei ihrem Eintreffen in unseren Räumlichkeiten unterzieht sich jede Person einer Blutabnahme, einem Sehtest und der Ermittlung von Gewicht und Größe. Des Weiteren füllt jeder einen kurzen medizinischen Fragebogen sowie einen Fragebogen zur Stressermittlung aus.

Im zweiten Teil wird die Untersuchung auf der Grundlage der Untersuchungsergebnisse sowie der Antworten aus dem Fragebogen um zusätzliche Sondertests und individuellere Fragebögen ergänzt.
Abschließend unterzieht sich die Person im Rahmen eines Arztbesuches einer klinischen Untersuchung, wobei die verschiedenen Ergebnisse besprochen und maßgeschneiderte Ratschläge erteilt werden.
Die zweite Phase betrifft das Unternehmen aber auch die Angestellten. Wir liefern Ihnen statistische Daten über den gesundheitlichen Zustand Ihrer Mitarbeiter, und damit Ihres Unternehmens. 

Ergänzend erhalten Sie Empfehlungen und konkrete Vorschläge für Lösungen, die im Betrieb angeboten werden können, wie z.B. Schulungen zu den Themen Stressmanagement, Ernährung oder Schlafstörungen, das Anbieten von Entspannungseinheiten, die Förderung von Bewegung oder Plakatkampagnen zu Gesundheitsthemen, die die ASTF Ihnen vorschlagen kann.
Für weitere Informationen können Sie sich gerne an die ASTF wenden :
per E-Mail : accueil@astf.lu
telefonisch : 22 80 90 1

Für weitere Einzelheiten, klicken Sie auf diesen Link : healthcoaching@astf