Accueil > Ergonomie > Ergonomische Tipps

Einfache tipps zur verbesserung ihres wohlbefindens am arbeitsplatz

Sehapparat:

  • Gönnen Sie Ihren Augen eine Ruhepause, indem Sie die Arbeit am Bildschirm regelmäßig unterbrechen: selbst kleine Pausen von 5 Minuten tun den Augen schon richtig gut. Diese Pausen können für andere Arbeitstätigkeiten genutzt werden: Erledigen Sie Ihre Telefongespräche, indem Sie z.B. nach draußen oder in den hintersten Teil Ihres Büros blicken;
  • Stellen Sie Ihren Computer so auf, dass der Sehabstand zwischen Ihnen und dem Computer 50 bis 70 cm beträgt und dass der obere Bildschirmrand nicht über Ihrer Augenhöhe liegt;
  • Spiegelungen und Blendungen können dadurch vermieden werden, dass an sonnigen Tagen die vorgesehenen Lichtschutzvorrichtungen benutzt werden;
  • Vermeiden Sie Bildschirmflimmern, indem Sie Leuchten und anderes elektrisch geladene Material fern halten;
  • Vermeiden Sie dunkle Hintergrundfarben. Besser ist ein heller Hintergrund und dunkle Schriftzeichenfarben;
  • Achten Sie darauf, nicht zu viele Farben zu benutzen. Verwenden Sie nicht mehr als 3 verschiedene Farben auf dem Bildschirm, Hintergrundfarben und Schriftzeichenfarben einbegriffen;
  • Sorgen Sie für eine ausgewogene Beleuchtung Ihres Arbeitsplatzes

Muskel-Skelett-Apparat

  • Halten Sie vor dem Bildschirm eine Fläche von 10 bis 15 cm frei, damit Hände und Unterarme ruhen können;
  • Verändern Sie regelmäßig Ihre Haltung und nutzen Sie alle Gelegenheiten um aufzustehen und sich in Ihrem Büro zu bewegen;
  • Vermeiden Sie verkrampfte und physiologisch ungünstige Haltungen. Vermeiden Sie es, den Kopf seitwärts zum Bildschirm drehen zu müssen, während die Tastatur gerade vor Ihnen liegt, versperren Sie den Freiraum für Ihre Beine nicht mit unnützen Gegenständen zu (z.B. Papierkorb, Handtasche usw.)